Wine Drink Dinner Red Wine Bottle  - vait_mcright / Pixabay

Mandantenrundschreiben Dezember 2021

Diesen Monat finden Sie Informationen zu folgenden Themen in unseren Mandanteninformationen:

  • Steuernachzahlungen und -erstattungen: Finanzämter setzen vorerst keine Zinsen mehr fes
  • Endlich geklärt: Beginn und Ende des Kindergeld­ anspruchs bei einem Studium
  • Unleserliches Fahrtenbuch nicht durch nachträgliches Transkript „heilbar··
  • Mahlzeitengestellung: Verpflegungspauschalen auch ohne erste Tätigkeitsstätte zu kürzen
  • Optionsmodell zur Körperschaftsteuer: Bundesfinanzministerium veröffentlicht das Anwendungsschreiben
  • Veräußerung eines Mobilheims (wohl) kein privates Veräußerungsgeschäft
  • Künstlersozialabgabe: Abgabesatz bleibt auch in 2022 bei 4,2 %
  • Nachfolgeregelung: Schenkung von GmbH-Anteilen an leitende Angestellte muss kein Arbeitslohn sein
  • Der Jahresabschluss 2020 ist bis Ende 2021 offenzulegen
  • Minijobs ab 2022: Erhöhter Mindestlohn hat Auswirkungen auf maximale Stundenzahl
Hier können Sie das aktuelle Mandantenrundschreiben herunterladen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.