Mediation


Mediation ist ein freiwilliges und außergerichtliches Verfahren zur Lösung von Streitigkeiten bzw. Interessenkonflikten.

Bei diesem nicht öffentlichen Verfahren erarbeiten die Parteien – unter Anleitung eines allparteilichen Dritten, dem Mediator – selbständig und eigenverantwortlich Problemlösungen, die den beiderseitigen Interessen dienen.

Die Wirtschaftsmediation findet vorwiegend Anwendung:


  • Innerhalb von Unternehmen:

bei Konflikten zwischen Gesellschaftern
bei Konflikten zwischen Abteilungen
bei Konflikten in der Unternehmenshierarchie


  • Zwischen Unternehmen:

bei Kooperations-Problemen
bei Lieferanten- und Kundenproblemen
bei Problemen zwischen Bank und Unternehmen


  • Bei Unternehmensnachfolge und Unternehmensfusionen:

im Rahmen der Generationennachfolge
beim Kauf von Unternehmen
beim Zusammenschluss von Unternehmen

  • bei Testamentsregelungen und Erbstreitigkeiten

Seite exportieren

Vertrauen - Die Imagekampagne der Steuerberater

Sofortkontakt

Sie haben zu diesem Thema eine Frage? Hier finden Sie Möglichkeiten, um mit uns in Kontakt zu treten!